27.08.2017

Wochenende im Kolpingbildungshaus Salzbergen

Newsbild

Das letzte Augustwochenende verbrachten 12 Mitglieder unserer Kolpingsfamilie im KBS Salzbergen. Der Freitagabend brachte gleich ein Wiedersehen mit unserem früheren Präses und Pastor Stephan Schwegmann, der seit 2 Jahren Pfarrer im nahegelegenden Kirchspiel Emsbüren ist.

Auf der neuen Sonnenterasse am Haus am See wurde über alte Zeiten geplauert und Neues aus Bohmte berichtet. Ein toller Abend bei herrlichen Sommerwetter.

Der Samstagvormittag stand im Zeichen vom "Projekt 2018", das Sandra Rickermann und Markus Kleinkauertz anschaulich vorstellten und so einen Einblick in die derzeitigen und künftigen Aufgaben unseres Diözesanverbandes gaben. Vielen Dank an die beiden, die extra angereist waren. -

Am Samstagnachmittag gingen wir auf eine Zeitreise in das 19. Jahrhundert. Auf der Bentlage (bei Rheine) schilderte bei einer Führung die "Magd Stine" von ihrem mühsamen Leben auf dem Hof Niederbentlage, als die Kreuzherren und der Adel das Sagen hatten. Beim Grillabend und einem kühlen Getränk ließen wir den Tag ausklingen.

Am Sonntagvormittag besuchten wir die Hl. Messe in der Salzbergener Pfarrkirche. Der Gottesdienst stand ganz im Zeichen der Eine-Welt-Arbeit der Pfarrgemeinde; sie wurde für ihre besonderen Verdienste mit dem Bistumssiegel "Faire Gemeinde" ausgezeichnet.

Nach einem leckeren Mittagessen im KBS ging es dann auf die Heimreise. Ein tolles Wochenende in unserem Bildungshaus.

Als PDF downloaden

Zurück zur Übersicht