Ansprechperson

Gerhard Pöller

Gerhard Pöller
Leitungsteam Ansprechpartner(in)

Mitglied werden

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig! jetzt Mitglied werden

Termine

17.01.2019 - 17.01.2019 Bochum

Vorstandssitzung

Von: Kolpingsfamilie Bochum-Riemke

weiterlesen

14.02.2019 - 14.02.2019 Bochum

Telefonseelsorge Bochum

Von: Kolpingsfamilie Bochum-Riemke

weiterlesen

21.02.2019 - 21.02.2019 Bochum

Vorstandssitzung

Von: Kolpingsfamilie Bochum-Riemke

weiterlesen

Kolping

Herzlich willkommen bei der Kolpingsfamilie Bochum-Riemke



Wir heißen Sie/Euch recht herzlich auf den Internet-Seiten der Kolpingsfamilie Bochum-Riemke willkommen. Die Kolpingsfamilie Bochum-Riemke ist eine lebendige Gemeinschaft von Frauen und Männern verschiedener Generationen. Ihre Mitglieder versuchen, Verantwortung in Gesellschaft und Kirche zu übernehmen. Eine ausgewogene Mischung aus Bildungsveranstaltungen, geselligem Programm und Reisen ermöglicht es, daß auch interessierte Nichtmitglieder schnell Anschluß finden. Diese Seiten sollen Ihnen/Euch einen schnellen Zugang bzw. eine schnelle Information über die Aktivitäten und über die Ansprechpartner unserer Gemeinschaft geben. Das Internet kann aber den persönlichen Kontakt nicht ersetzen – kommen Sie vorbei, lernen Sie uns kennen.
 


 
 
 
Informationen und Nachrichten der Kolpingsfamilie Bo-Riemke

(bitte Grafik anklicken)
 

 

 
 




 
Schuhaktion 2018/19 (23.12.2018)




Schuhaktion 2018

Das Kolpingwerk Deutschland führt in diesem Jahr zum dritten Mal die bundesweite Schuhaktion zugunsten des Aufbaus des Stiftungskapitals der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung durch. Anlass war der große Erfolg beim Kolpingtag 2015, bei dem mehr als 25.000 Paar Schuhe zentral in Köln gesammelt wurden. Im Jahr 2016 waren es dann 238.740, im letzten Jahr 212.140 Paar Schuhe. In diesem Jahr dürfte die halbe Million-Grenze überschritten werden.
Die Kolpingsfamilie Bochum-Riemke sammelt ebenfalls wieder gut erhaltene getragene Schuhe, die dann zu Kolping nach Köln geschickt und für einen guten Zweck verwendet werden.

Ausgemusterte Handys
Ausserdem werden ausgemusterte HANDYS gesammelt von denen dann wertvolle Inhaltsstoffe recycelt werden.

Abzugeben sind die Sachen an den Wochenenden 5. + 6. sowie 12. + 13. Januar vor und nach den Hl. Messen sowie an den Messtagen innerhalb dieser Woche.




  
Vorweihnachtliches Singen (21.12.2018)

Gemeinsames Singen macht glücklich
Ob "O du Fröhliche" oder "Stille Nacht"  oder andere Weihnachtsklassiker – die Weihnachtszeit verlockt viele zum gemeinsamen Singen.

Ein jährlich wiederkehrendes Ereignis vor Weihnachten ist das vorweihnachtliche Singen der Kolpingsfamilie Bochum-Riemke im Franziskussaal. Nach der gemeinsamen Hl. Messe um 18:30 Uhr trafen wir uns im festlich-geschmückten Franziskussaal für ein allgemeines Weihnachtsliedersingen. Unterstützt wurden wir vom Kolping-Chor mit ihrem Chorleiter August Köster, der auch die Lieder für das gemeinsame Singen auswählte und leitete.
Es waren ca. 45 Kolpingmitglieder anwesend, das Wetter ließ eine höhere Beteiligung leider nicht zu.

              
 


 
Kolping-Gedenktag 2018 (02.12.2018)

 

Die Kolpingsfamilie Bochum-Riemke feierte wie in jedem Jahr im Dezember, am Wochenende 01.12. und 02.12.2018 den Kolping-Gedenktag. Der zeitliche Rahmen für die Feier des Kolping-Gedenktages wird abgesteckt durch den Geburtstag von Adolph Kolping am 08.12.1813 und seinen Todestag am 04.12.1865. Der Gedenktag im Kirchenjahr ist der Todestag und wird in der Regel am 1. Wochenende im Dezember gefeiert. Dabei stehen im Vordergrund das Gedenken an den Verbandsgründer und das Nachdenken über den Auftrag der Kolpingsfamilien in der heutigen Zeit.

Der Kolping-Gedenktag begann am Samstag, den 01.12.2018 mit einer Gemeinschaftsmesse um 18:30 Uhr in der Kirche St.Franziskus, Bochum-Riemke. Am Sonntag, den 02.12.2018 trafen wir uns um 09:30 zum gemeinsamen Frühstück im Franziskussaal. Unser Präses, Pastor Thomas Quadt, informierte über aktuelle Dinge in der Gemeinde.
Desweiteren wurde Margret Pöller nachträglich für ihre 40jährige Mitgliedschaft in der Kolpingsfamilie geehrt. Sie war bei der offiziellen Jubilarehrung am Stiftungsfest verhindert.

 


Reiserecht - Rechte der Verbraucher (22.11.2018)


Ca. 40 Personen interessierten sich für das Thema Reiserecht, angeboten von der Kolpingsfamilie Bochum-Riemke. Die Rechtsanwältin, Frau Miriam Kuldszun, erklärte mit einer Bildpräsentation anschaulich auch die positiv geänderten Reise-Rechte für Verbraucher, z.B. für Buchungen; die nach dem 1.7.2018 getätigt wurden.





Zisterzienser in Bochum (25.10.2018)
  Das Leben der Zisterzienser seit Gründung des Ordens bis in die heutige Zeit brachte Pater Emmanuell Heissenberger aus dem Kloster Stiepel der Kolpingsfamilie Bochum-Riemke näher. Dem knapp zweistündigen Vortrag in Wort und Bild folgten 39 interessierte Zuhörer.


 

 



Blauer Montag (15.10.2018)
  Der "blaue Montag" nach dem Stiftungsfest ist traditionsgemäß ein Ausflugstag mit Besichtigung. In diesem Jahr nahmen 51 Personen teil. Um 8.45 Uhr ging die Fahrt ab Riemke Markt nach Remagen zur Straußenfarm Gemarkenhof.

Eine informative Rundfahrt mit der hofeigenen Bimmelbahn, ein hervorragendes Mittags- Buffet mit Straußenfleisch und Gerichten vom Schwein, sowie am Nachmittag ein Kuchenbuffet und Kaffee aber auch Kaltgetränke.

Um 19.45 Uhr waren wir mit zufriedenen Teilnehmern wieder in Riemke.

 



Stiftungsfest (14.10.2018)
Das Stiftungsfest nahm die Kolpingsfamilie Bochum-Riemke zum Anlaß langjährige Mitglieder zu ehren.
45 Kolpingsmitglieder haben die Einladung zum Frühstück mit anschließender Jubilarehrung gerne angenommen.

Fotos von links nach rechts:

Johannes Drebs (65 Jahre)
Helmut Keller (65 Jahre)
Präses Pastor Thomas Quadt, der die Ehrungen vornahm
Felix Lietz (60 Jahre)
Margret Koß (40 Jahre)

Margret Pöller (40 Jahre) fehlt; sie war verreist