Aktueller Termin im Ressort

Geschichten aus der Bibel hören-spüren-erfahren

Ansprechpartner:
Elfriede Stöhr (Heilpraktikerin)
Tel.: 07832-9789713

Veranstaltungsort:Gemeindehaus St. Sebastian
Goethestraße
77716 Haslach

Beginn 17.03.2018 - 15:00 Uhr

Ende 17.03.2018 - 17:00 Uhr

Newsbild vom 17.03.2018 - 15:00 Uhr

Zirkus & Bibel ?

Eine Chance für Kinder

Lust auf Bewegung und Spiel, Lust auf künstlerische Ausdrucksformen, Freude an Leistung; dazu Freiraum, Lebensraum eröffnen für Erfahrungen und Begeisterung an dem , was Gott uns an Möglichkeiten geschenkt hat – das wollen wir in dieser Saison 10/2017-6-2018 ermöglichen.

Der Traum von einer besseren, versöhnten Welt der Vielfalt dar ganz real geräumt werden und manches davon in Erfüllung gehen: Denn was den Zirkus in seiner Ambivalenz ausmacht – Leichtes und Beschwerliches, Glück und Scheitern, Mühe und Gelingen – erfährt durch Jesus Versöhnung. Wir lernen im Zirkus einerseits etwas aus den entdeckten Begabungen zu machen, etwas einzuüben, sich anzustrengen, über sich hinauswachsen – und andererseits den Umgang mit Scheitern. Wir lernen die Vielfältigkeit schätzen und Träume verwirklichen. Wir erfahren, wie Selbstbewusstsein und innerer Stärke entsteht, indem Menschen die Erfahrung machen: Ich bin bedingungslos geliebt. So gehören Zirkus und Bibel zusammen. Passend zur Bibelstelle üben wir kleine Kunststücke ein. Es geht nicht um Spitzenleistung, sondern dass jeder sein Bestes gibt, seine von Gott geschenkte Begabungen nutzt. Aus dem, was wir haben, aus dem, was wir können, dürfen wir etwas machen und es zur Freude aller einsetzen. So ist der Zirkus diese Saison ein Übungsfeld für das kleine große Leben mit der Erfahrung: Du bist geschätzt, von Gott geliebt. Mit deinen Stärken und Schwächen!

Termine: 14.10.2017/11.11.2017/09.1.2017/13.01.2018/17.02.2018/17.03.2018/14.04.2018/12.05.2018/09.06.2018 Aufführrung

Es sind Kinder ab dem 3. Lebensjahr eingeladen. Bei Jüngern Kindern sollten die Eltern dabei bleiben. 

Wir freuen uns auf Dich Heidi, Steffi, Stephan, Anette und Elfriede

Von: Kolpingsfamilie Haslach

Übersichtskarte